Kategorien
Der Blog

Ja, ich lebe auch noch.

Auch wenn es anders gewirkt haben muss, ich lebe immernoch. Ich habe nichts gebloggt und mich eher in Freewar und den beiden FreewarWikis und AndroWikis (jeweils die deutsche und englische Version) rumgetrieben. Zwischendurch hatte der Blog sogar seinen ersten Geburtstag, am 29. Juli. Ist ja eigentlich auch ganz nett, dass der Blog nun schon mehr als ein Jahr existiert, leider ist dies hier erst Artikel Nummer 45.

NUn wo ich nach meiner, nennen wir es mal Sommerpause, zurück bin, habe ich auch gleich wieder etwas am Blog geändert. Die Kategorie der Blogparaden gibt es nun nicht mehr. Dafür kommt die Kategorie Websites ganz neu hinzu. Ich habe lange überlegt womit ich den Blog mal wieder etwas aktiver gestalten könnte und hatte während der langen Inaktivität immer Artikel im Kopf. Leider habe ich diese auch immer im Kopf direkt ausformuliert und hatte dann keine Lust mehr sie zu schreiben. Auf diese Art sind mir schon viele schöne Artikel verloren gegangen, also musste etwas her was ich am PC mache, damit ich auch gleich bloggen kann.

Nun wollte ich nichts nachmachen was es schon innerhalb meiner Blogroll gibt, also war es entsprechend schwer etwas passendes zu finden. Nehmen wir mal die drei aktivsten Blogs in meinem Feeadreader als Beispiel. Tanine berichtet auf ihrem Blog oft über Dinge die man wohl grob unter dem Begriff „Studium“ zusammenfassen könnte und auch hin und wieder Dinge aus Freewar, Interviews und Anderes. Teodin schreibt in seinen Blog eher Film Reviews, oder schreibt etwas zu den Nebendarstellern der Simpsons. Der Freewar Newsblog von kaot berichtet über Neuerungen in Freewar.
Ich kann nun also weder über das Studieren(immerhin fange ich dieses Jahr erst damit an) bloggen, noch Interviews machen, weiterhin sollte ich keine Reviews zu Filmen schreiben(was ich sowieso nicht wirklich kann, verlier mich da nur in Details) und über Updates brauche ich auch nicht zu informieren. Was kann ich dann also mit meinem Blog anfangen? Ihn löschen? Nein, sicherlich nicht, auch wenn ich wenig schreibe mag ich diesen Blog und würde eigentlich sehr gern aktiver sein.
Kam mir beim Stöbern im Forum eine Idee, ich schrieb gerade einen Beitrag zum Flamer-Forum(wird später erklärt) und ließ mich über die Administration usw. aus, das habe ich dann nach einigen Sätzen abgebrochen, immerhin könnte ich doch auch einen Artikel dazu bloggen. Ich muss ja nicht jedes mal Romane ins Forum schreiben, wenn mein Blog sich viel mehr darüber freuen würde.
Nun denke ich etwas darüber nach und schon fällt mir ein, dass ich eigentlich dauernd über Websites und deren furchtbares Layout, oder andere Dinge herziehe bzw. es bewerte. Da könnte ich das ganze doch auch niederschreiben und bloggen. Etwas Ähnliches habe ich in meiner Blogroll nicht gesehen und ich bin der Meinung, dass ich eh viel besser schreibe, wenn ich mich über etwas aufrege.

In nächster Zeit sollte es nun hoffentlich wieder öfter Artikel geben, immerhin habe ich einige Websites im Auge über die ich gerne mal was schreiben würde.(Natürlich nicht nur Negatives.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.